Die Plattform für Herzensprojekte & einzigartige Angebote

Balance halten

Balance – Hilfe, wo ist mein Gleichgewicht

in Bettina Schott/Highlights der Woche by

Die Superbiene hat`s echt drauf!

Wie schaffst Du es in Balance zu bleiben?

Produktiv, kreativ und dabei entspannt zu sein? Die Dinge zu tun, ohne alles um dich herum zu vergessen? Ohne dabei in den puren Aktionismus zu verfallen?

Lass mal von dir hören!
Bin für Anregungen und Tipps immer gerne zu haben!

Wieder mal ertappt?
Im Tun verloren?

Was mich betrifft bin ich echt froh, dass mein Körper noch mit mir spricht! Er hat die Hoffnung wohl nicht aufgegeben und sendet mir ständig Signale. Wie gut, dass ich diese auch immer wieder wahrnehme. Dafür bin ich dankbar.

Dann heißt es für mich hinzuhören! Nicht darüber hinweg zu gehen, was wiederum eine Herausforderung für mich ist.

Darüber zu schreiben ist die eine Sache – die Dinge über die wir schreiben zu leben, eine andere! Und so kommt es, dass wir vor lauter Mal Kurse abzuhalten vielleicht selbst gar nicht mehr zum Malen kommen. Das wir über Selbstachtung und Selbstliebe referieren und dabei uns SELBST vergessen. Wir andere Menschen dabei unterstützen Strategien umzusetzen und selbst dabei unseren „Roten Faden“ verlieren.

Wie kann das sein?

Warum können wir nicht in der Balance bleiben?
Was bringt uns aus dem Gleichgewicht?

Meiner Erfahrung nach geht es dabei um die gelebte Achtsamkeit und Selbstliebe. Wir neigen dazu, die Dinge die uns wichtig sind zu vergessen! Uns dabei zu vergessen! Wir nehmen uns nicht wirklich wichtig genug!

Wie schön wäre es, wenn ich beispielsweise meinen Körper nicht immer beanspruchen würde mir Signale zu senden, sondern bereits vorher spüre was mir jetzt gut tut? Den Fokus immer bei sich behalten und bewusst die Dinge spüren und wahrnehmen!

Wie oft stelle ich meinen Achtsamkeitswecker ab, weil es gerade nicht passt?
Wie oft mache ich meine Yogaübungen nicht, weil ich gerade so im Flow bin?
Wie oft gehe ich erst gegen 3 Uhr morgens ins Bett, weil ich einfach kein Ende finde?

Balance zu halten heißt auch zu jonglieren, sich auszubalancieren!

Ich stelle mir dabei eine Waage vor. Eine rechte und eine linke Waagschale und beide müssen gleich befüllt sein, um die Waage im Gleichgewicht zu halten. Stellt sich die Frage mit was wir die Waagschalen befüllen? Und wie es sich anfühlt, wenn wir im Gleichgewicht sind oder wenn wir aus dem Gleichgewicht geraten.

Bist du gerade gefühlt im Gleichgewicht?
Wie gelingt es dir deine Balance zu halten?
Verrätst du uns deinen Geheimtipp?

Schreib mir dein Feedback direkt hier unter den Artikel in das Kommentarfeld. Ich freu mich von dir zu lesen!

Und immer schön die Bälle in der Luft halten  DU Superbiene DU!!!

Herzensgrüße aus der Redaktion
Deine Bettina

Bettina Schott Kreative Herzensmanagerin
Bettina Schott Kreative Herzensmanagerin

Die beste Werbung ist – wenn andere Experten Dich weiterempfehlen, über Dich schreiben und Dich promoten!
Bühne frei – für Dein Herzensprojekt! Deine Sichtbarkeit im Internet. Bist Du bereit?

>>Promotion-Angebote im Online-Magazin MISSION: HERZENSPROJEKTE – direkt hier buchen<<

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from Bettina Schott

Mut tut gut

Mut tut gut

Ohne Mut, bleibt alles wie es ist! Sei doch mal mutig! Die
Aufbruch. Neue Wege gehen - Entdecke Deine Möglichkeiten

Aufbruch

Aufbruch – Wir machen uns auf den Weg! Schlagen also unsere Zelte hier
Go to Top