Die Plattform für Herzensprojekte & einzigartige Angebote

Kinder für Weltfrieden e. V.

Kinder für Weltfrieden e. V.

in ♥ Projekt-Angebote/Herzensprojekte by

Kinder in die Aufmerksamkeit!

Lasst uns unsere Kinder stärken! Mit dem Verein: Kinder für Weltfrieden: *FRIEDEN*BILDUNG*KREATIVITÄT*ACHTSAMKEIT*

Zeichen setzen! Den Kindern eine Lobby, eine Plattform verschaffen, auf der sie sich frei bewegen, äußern und vor allem, die sie selbst gestalten können.

„Unglaublich, aber wahr! Auf welche Ideen Kinder kommen und bereits aktiv umsetzen – wenn man sie lässt!“ so erzählt mir Carola Bussemas in unserem Interview. Die Initiatorin, bzw. Impulsgeberin des Vereins Kinder für Weltfrieden e. V., erklärt, dass nach wenigen Wochen der Vereinsgründung, bereits 10 Jugendbotschafter/innen am Start sind. Grandios und ganz schön rasant!

Und das Ganze begann am 11. Januar 2017 mit einer Eingebung! Carola sieht sich selbst sprechen –  in einem Video – und eine Botschaft verkünden. Sie folgt diesem starken Impuls und startet. Schnell sind Menschen gefunden, die bereit sind dieses Projekt mit ins Leben zu rufen. Unter anderen, die 2. Vorsitzende Stephanie Müller – Kok, die seit der ersten Stunde für das „Herzensprojekt Kinder für Weltfrieden“ mit brennt.

Es begeistert mich, diese 1oo % Entschlossenheit die Vision jetzt, ganz aktiv und gemeinsam mit anderen, umzusetzen!

Bereits nach vier Wochen, am 12. Februar 2017 wurde der Verein gegründet. Kinder für Weltfrieden e. V. – Kids for World Peace.

Es steht einiges auf der Agenda:

  • Projekt: Post für den Frieden – Einsendeschluss ist der 1. Mai 2017
  • Webseite für den Verein kreieren
  • Eine APP entwickeln
  • LOGO erstellen – Aufruf durch die Jugend Botschafter
  • Kinder für Weltfrieden – Akademie gründen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Co-Kreationen
  • u.v.m.

So wundert es mich nicht, dass am 19. Februar bereits 300 Fans auf der Facebook Seite ihren Daumen nach oben gezeigt haben! Herrlich, wie diese Welle des Friedenstiftens gerade auf die Länder: Peru, Frankreich, Syrien, Polen, Rumänien, sowie Portugal, Belgien und die Türkei, überschwappt.

Das Projekt: Post für den Frieden

Damit startet der Verein Kinder für Weltfrieden eine weltweite Aktion. Bis zum 1. Mai 2017 haben alle Kinder dieser Welt die Möglichkeit ihre Botschaft für den Frieden selbst zu kreieren. >> mehr Info`s gleich hier << 

Am 8. Mai 2017, so der Wunsch des Vereisns, bekommt die Familienministerin in Berlin die gesammelte Post zugestellt. Wer sich berufen fühlt, diese Aktion zu unterstützen und die Botschaft, „Kinder für Weltfrieden“ zu verbreiten, meldet sich bitte direkt hier, unter der E.-Mail: kinder-fuer-weltfrieden@gmx.de

Mitglieder, Kinder- und Jugendbotschafter, Sponsoren, Visionäre und Unterstützer und natürlich alle Kinder, sind herzlich eingeladen mitzumachen!!!

Das ist der große Vorteil unserer ZEIT:

Die Vernetzung weltweit – von „good vibes“ gelingt! Ideen und Visionen eines Einzelnen lassen sich rasch verbreiten. Menschen die Co-Kreationen bilden, lassen sich finden. Jeder Einzelne kann etwas tun!

Beispiele gibt es bereits viele auf der Welt. Carola erzählt mir von Felix Finkbeiner, der nach einem Schulprojekt und vielen Fragen über Klimawandel mit dem ersten Baum, den er an seiner Schule einpflanzte begann, die Welt zu verändern! Wie sowas geht, fragst DU dich? Er hat einfach angefangen!

Seine Vision:
 Kinder könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. Und so auf eigene Faust einen CO2-Ausgleich schaffen, während die Erwachsenen nur darüber reden. Denn jeder gepflanzte Baum entzieht der Atmosphäre pro Jahr ca. 10 kg CO2.

Heute sind über 100.000 Kinder weltweit für
Plant-for-the-Planet aktiv.

55.000 von ihnen sind Botschafter für Klimagerechtigkeit. Der damals 9-jährige Felix ist nur ein Beispiel von vielen Kindern, die ihre Vision verwirklicht haben.

Kinder, die wissen was sie wollen, die ein starkes Selbstbewusstsein besitzen und Kinder, die dieses noch aufbauen dürfen, können mit ihren Talenten und ihrer Schöpferkraft etwas bewegen!

Carola B. ergänzt: „Jedes Kind kann etwas bewegen – hier geht’s mir nicht um die, die ein starkes Selbstbewusstsein haben sondern um ALLE und alle können erfahren, sich etwas zuzutrauen!“

Kinder für Weltfrieden – Kids for World Peace

Ein starkes ICH!
Ein starkes WIR!

Gerade als Lehrerin erfährt Carola Bussemas oft, dass Kinder sich zu klein fühlen, etwas zu tun und ihre eigene Kraft sehr unterschätzen. Kein Grund für sie, den Kopf in den Sand zu stecken und zu maulen! „Wir wollen mit unserer 1. Aktion ‚Post für den Frieden’ der Regierung ein Signal geben. Kindern Stimme und Ohr verschaffen, sie dabei unterstützen und darin bestärken, dass jeder Einzelne – sei er noch so klein oder jung – eine Stimme hat, die gehört werden will! JEDER!“

Und da spüre ich wieder die Entschlossenheit und absolute Hingabe von Carola B. für ihr Herzensprojekt: Kinder für Weltfrieden e. V.

Denn es geht der Initiatorin ganz klar um das FÜR. So weiß Carola:“ Die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit!“ Und mit diesem Impuls lassen sich wundervolle Energien bündeln. Mit einem ganz klaren Ziel: Den Frieden in der Welt selbst zu erschaffen! „Eine Brücke aus Frieden und Liebe bauen zwischen dem was ist und dem was seien soll.“,  mit diesen Worten von Carola, schließt sich der Kreis unseres Gesprächs und wir beide wissen und vor allem spüren wir gerade, dieses tiefe Vertrauen:

Die Kinder von heute – schaffen den Frieden von morgen! Und wir sind dabei!

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from ♥ Projekt-Angebote

Steh auf und flieg

Susanne Böhme lebt den Traum vom Fliegen. Als langjährige Fallschirmspringerin und Wingsuit-Pilotin
Go to Top